FILMFEST HAMBURG

MIT ANDREAS DÖHLER, LARS EIDINGER, LISA HAGMEISTER, SUSANNE WOLFF


DIE HÄNDE MEINER MUTTER
Regie: Florian Eichinger
Mit Andreas Döhler, Jessica Schwarz
02.10.16 18:00 Kino Metropolis

PERSONAL SHOPPER
Regie: Olivier Assayas
Mit Lars Eidinger, Kristen Stewart
03.10.16 19:00 Kino Passage, 06.10.16 19:00 CinemaxX Dammtor

TATORT - WENDEHAMMER
Regie: Markus Imboden
Mit Lisa Hagmeister, Margarita Broich, Wolfram Koch
02.10.16 19:00 CinemaxX Dammtor

HEDDA
Regie: Andreas Kleinert
Mit Susanne Wolff
08.10.16 20:00 CinemaxX Dammtor, 09.10.16 18:30 CinemaxX Dammtor

29.09. bis 08.10.2016 

 

ZÜRICH FILM FESTIVAL

MIT LARS EIDINGER UND LENA LAUZEMIS

 

PERSONAL SHOPPER
Regie: Olivier Assayas
Mit Lars Eidinger, Kristen Stewart

CLOUDS OF SILS MARIA
Regie: Olivier Assayas
Mit Lars Eidinger, Juliette Binoche, Kristen Stewart

STILLE RESERVEN
Regie: Valentin Hitz
Mit Lena Lauzemis, Clemens Schick

 

FILM FESTIVAL COLOGNE

MIT OLE LAGERPUSCH, KATHARINA LORENZ, SUSANNE WOLFF

 

DIE HABENICHTSE
Regie: Florian Hoffmeister
Mit Ole Lagerpusch, Julia Jentsch

KÄSTNER UND DER KLEINE DIENSTAG
Regie: Wolfgang Murnberger
Mit Katharina Lorenz, Florian David Fitz

HEDDA
Regie: Andreas Kleinert
Mit Susanne Wolff, Godehard Giese

07. - 14. Oktober 2016

 

LARS EIDINGER

DIE BLUMEN VON GESTERN

 

Chris Kraus verbindet in DIE BLUMEN VON GESTERN auf seine eigene Art Komödie mit einem zutiefst berührendem Drama.
In den Hauptrollen brillieren LARS EIDINGER, wie man ihn noch nie gesehen hat, und die sensationelle Adèle Haenel, weltweit gefragter französischer Shooting-Star.


DIE BLUMEN VON GESTERN
Regie: Chris Kraus
Mit Lars Eidinger, Adèle Haenel, Hannah Herzsprung, Jan-Josef Liefers

Weltpremiere auf dem Tokyo International Film Festival (Wettbewerb)
25.10. - 03.11.2016

 

 

SANDRA HÜLLER

TONI ERDMANN
 

TONI ERDMANN GEWINNT GILDE-FILMPREIS 

TONI ERDMANN IST DEUTSCHER KANDIDAT FÜR DEN OSCAR 2017

TONI ERDMANN ERHÄLT FIPRESCI ALS BESTER FILM DES JAHRES 

TONI ERDMANN IN DER AUSWAHL FÜR DEN EUROPÄISCHEN FILMPREIS 

TONI ERDMANN FÜR DEN EUROPÄISCHEN LUX-FILMPREIS NOMINIERT 

TONI ERDMAN GEWINNT GOLDENE IRIS AUF DEM FILMFEST BRÜSSEL

TONI ERDMANN ERHÄLT KRITIKERPREIS FIPRESCI IN CANNES


TONI ERDMANN
Regie: Maren Ade
Mit Sandra Hüller, Peter Simonischek

Kinostart Deutschland: 14.07.2016
Kinostart Frankreich / Schweiz / Österreich: 17.08.2016


ZUM TRAILER
 

 

LISA HAGMEISTER

NEUE FOTOS

 

LISA HAGMEISTER wurde von Stefan Klüter fotografiert.

 

ZU DEN FOTOS

 

GUSTAV PETER WÖHLER

KINOSTART VON NELLYS ABENTEUER

 

Regisseur Dominik Wessely erzählt die Geschichte der 13-jährigen Nelly, die den Sommerurlaub mit ihren Eltern im rumänischen Siebenbürgen verbringt. 

Auf dem italienischen Giffoni Filmfestival ist NELLYS ABENTEUER in der Sektion +10 mit dem Goldenen Greif prämiert worden.

NELLYS ABENTEUER
Regie: Dominik Wessely
Mit Gustav Peter Wöhler, Julia Richter, Kai Lentrodt

Kinostart: 08.09.2016

 

ZUM TRAILER

 

KATHARINA LORENZ UND PHILIPP HAUß

LOU ANDREAS-SALOMÉ - WIE ICH DICH LIEBE, RÄTSELLEBEN

 

KATHARINA LORENZ spielt im gleichnamigen Film die Schriftstellerin und Psychoanalytikerin Lou Andreas-Salomé. Sie lebte das Ideal eines selbstbestimmten und unabhängigen Lebens und war mit Nietzsche, Rilke und Freud befreundet.

PHILIPP HAUß spielt den Arzt 
Paul Rée, mit dem Lou Andreas-Salomé in Berlin zusammenlebte.

LOU ANDREAS-SALOMÉ
Regie: Cordula Kablitz-Post
Mit Katharina Lorenz, Philipp Hauß, Alexander Scheer, Nicole Heesters

Kinostart Deutschland: 30.06.2016
Kinostart Österreich: 09.09.2016

 

ZUM TRAILER

 

LENA LAUZEMIS

KINOSTART VON STILLE RESERVEN

 

Wien in der nahen Zukunft. Die Konzerne haben die Macht übernommen und die Grenzen verlaufen durch die Gesellschaft und durch die Stadt. Versicherungsagent Baumann wird selbst Opfer des Systems, das er vertritt und erkennt dadurch, dass Widerstand möglich ist und dass Liebe und Selbstachtung wichtiger sind als Einkommen und Erfolg.

 

STILLE RESERVEN
Regie: Valentin Hitz
Mit Lena Lauzemis, Clemens Schick

Kinostart Österreich: 28.10.2016

 

ZUM TRAILER

 

OLE LAGERPUSCH

KINOSTART VON DIE HABENICHTSE

 

Vor zehn Jahren war Jakob in Isabelle verliebt – inzwischen haben sich beide aus den Augen verloren. Als Jakob erfährt, dass Isabelle am 11. September 2001 zu einer Party nach Berlin kommen wird, tritt er von seinem Geschäftstermin im New Yorker World Trade Center an diesem Tag zurück und schickt stattdessen seinen Kollegen und besten Freund Hans (OLE LAGERPUSCH). Hans kommt beim Terroranschlag ums Leben, zwischen Jakob und Isabelle funkt es erneut und sie heiraten. Gemeinsam ziehen sie nach London. Während Jakob von Schuldgefühlen zerfressen wird, weil Hans an seiner Stelle sterben musste, flüchtet sich Isabelle in eine Affäre mit dem Drogendealer Jim. 

DIE HABENICHTSE
Regie: Florian Hoffmeister
Mit Ole Lagerpusch, Julia Jentsch, Bibiana Beglau

Kinostart: 24.11.2016

 

JOHANN ADAM OEST

KINOSTART VON DIE NACHT DER 1000 STUNDEN

 

Als der aufstrebende Philip von seinem Vater die Geschäfte der Familienfirma übernimmt, wird er mit dem seltsamen Erscheinen seiner verstorbenen Vorfahren konfrontiert. In einer langen Nacht deckt Philip nach einem Mord, einer verbotenen Liebesgeschichte und einem Spiel mit falschen Identitäten ein streng gehütetes Familiengeheimnis auf. DIE NACHT DER 1000 STUNDEN ist eine verrückte Tragikomödie darüber, wie die Macht der Vergangenheit über die Gegenwart überwunden werden kann.


DIE NACHT DER 1000 STUNDEN
Regie: Virgil Widrich
Mit Johann Adam Oest, Laurence Rupp, Amira Casar


INTERNATIONALE PREMIEREN
Busan International Film Festival South Korea 10.10.2016
Warsaw Film Festival 13.10.16
Chicago International Film Festival 21.10.16

Kinostart Österreich: 04.11.2016

 

ANDREAS DÖHLER

KINOSTART VON DIE HÄNDE MEINER MUTTER

 

ANDREAS DÖHLER spielt den Ingenieur Markus, der als Kind von seiner eigenen Mutter sexuell missbraucht wurde. Seine Frau wird von Jessica Schwarz gespielt.

Für seine Darstellung wurde ANDREAS DÖHLER auf dem Filmfest München mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet.

DIE HÄNDE MEINER MUTTER
Regie: Florian Eichinger
Mit Andreas Döhler, Jessica Schwarz

Kinostart: 01.12.2016

 

ZUM TRAILER