BERLINALE 2020

22.02. - 01.03.2020 

 

WETTBEWERB
SCHWESTERLEIN mit Lars Eidinger (Weltpremiere)
Regie: Stéphanie Chouat, Véronique Reymond

BERLINALE SPECIAL
PERSIAN LESSONS mit Lars Eidinger (Weltpremiere)
Regie: Vadim Perelman

PANORAMA
EXIL mit Sandra Hüller
Regie: Visar Morina

FUTUR DREI mit Niels Bormann (Weltpremiere)
Regie: Faraz Shariat

PERSPEKTIVE DEUTSCHES KINO 
SCHLAF mit Sandra Hüller (Weltpremiere)
Regie: Michael Venus

 

 

SANDRA HÜLLER

EYSOLDT-RING UND THEATERPREIS 2020

 

Sandra Hüller erhält den GERTRUD EYSOLDT-RING 2019 für ihre Rolle als Hamlet in der gleichnamigen Inszenierung von Johan Simons am Schauspielhaus Bochum.
Die Inszenierung ist zum THEATERTREFFEN 2020 eingeladen, das vom 01. - 17. Mai 2020 in Berlin stattfindet.

Für ihre besonderen Verdienste um das deutschsprachige Theater wird Sandra Hüller mit dem THEATERPREIS 2020 von der Stiftung Preußische Seehandlung ausgezeichnet.

Die Preisverleihung findet während des BERLINER THEATERTREFFENS statt.

 

 

BAYERISCHER FILMPREIS

FÜR LARS EIDINGER UND SYSTEMSPRENGER MIT LISA HAGMEISTER

 

Lars Eidinger und Bjarne Mädel sind für ihre Darstellung eines ungleichen Brüderpaares in Markus Gollers Road-Movie 25 KM/H mit dem BAYERISCHEN FILMPREIS 2019 ausgezeichnet worden.

Nora Fingscheidts Debütfilm SYSTEMSPRENGER mit Lisa Hagmeister erhält den Produzentenpreis.

 

 

EUROPÄISCHER FILMPREIS

FÜR BABYLON BERLIN MIT LARS EIDINGER

 

Lars Eidinger spielt in BABYLON BERLIN den Industriellen Alfred Nyssen.

Die Serie von Tom Tykwer, Hendrik Handloegten und Achim von Borries hat unter anderem bereits den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und den Bambi als beste Fernsehserie erhalten.

TRAILER

 

 

LISA HAGMEISTER

AUSZEICHNUNGEN FÜR SYSTEMSPRENGER MIT LISA HAGMEISTER

 

Nora Fingscheidts Filmdebüt SYSTEMSPRENGER ist als Bester Debütfilm für den PREIS DER DEUTSCHEN FILMKRITIK nominiert, der am 24.02.2020 in Berlin verliehen wird.


Weitere Auszeichnungen:
BAYERISCHER FILMPREIS (Produzentenpreis)
ALFRED BAUER PREIS (Berlinale)
GÜNTER ROHRBACH FILMPREIS
DAS GOLDENE AUGE (Zurich Film Festival)
DGB FILMPREIS (Filmfest Emden-Norderney)
FLIEGENDER OCHSE (Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern)
FIPRESCI-PREIS der Internationalen Filmkritikervereinigung

Mit Lisa Hagmeister, Helena Zengel, Albrecht Schuch u.a.

TRAILER

 

 

PREIS DER DEUTSCHEN FILMKRITIK - NOMINIERUNGEN

FOLGENDE FILME MIT BETEILIGUNG UNSERER SCHAUSPIELER SIND NOMINIERT:

 

MEIN ENDE.DEIN ANFANG mit Niels Bormann und Anna Drexler
Regie: Mariko Minoguchi

WINTERMÄRCHEN mit Lars Eidinger
Regie: Jan Bonny

SYSTEMSPRENGER mit Lisa Hagmeister
Regie: Nora Fingscheidt

WEITERMACHEN SANSSOUCI mit Philipp Hauß
Regie: Max Linz

GOLDEN TWENTIES mit Seyneb Saleh
Regie: Sophie Kluge

FRAU STERN mit Robert Schupp
Regie: Anatol Schuster

 

Die Preisverleihung findet anläßlich der BERLINALE am 24.02.2020 in Berlin statt.

 

 

GRIMME PREIS - NOMINIERUNGEN 2020

NOMINIERTE FILME MIT LARS EIDINGER UND ROBERT SCHUPP

 

M - EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER mit Lars Eidinger
Wettbewerb Serien
Regie: David Schalko
 

WIR SIND DIE WELLE mit Robert Schupp
Werttbewerb Kinder & Jugend
Regie: Anca Miruna Lazarescu, Mark Monheim
 

 

Der Grimme-Preis wird am 27. März 2020 in Marl verliehen.

 

 

THEATERTREFFEN 2020

INSZENIERUNGEN MIT PAUL HERWIG, TILMAN STRAUß UND SANDRA HÜLLER

 

Unter den 10 ausgewählten Inszenierungen, die zum THEATERTREFFEN eingeladen sind, ist Katie Mitchells Inszenierung ANATOMIE EINES SUIZIDS mit Paul Herwig und Tilman Strauß und Johans Simons Inszenierung HAMLET mit Sandra Hüller.

Das Theatertreffen findet vom 01. - 17. Mai 2020 in Berlin statt.

 

 

SERIES MANIA FESTIVAL LILLE

UNORTHODOX MIT JEFF WILBUSCH FEIERT WELTPREMIERE IN LILLE 

 

Jeff Wilbusch, Shira Haas und Amit Rahav spielen die Hauptrollen in der vierteiligen Serie UNORTHODOX. Maria Schrader führte Regie.

Weltpremiere feiert UNORTHODOX auf dem INTERNATIONALEN SERIES MANIA FESTIVAL in Lille, bevor die Serie ab dem 26.03.2020 auf NETFLIX gezeigt wird.

Nach dem gleichnamigen Bestseller von Deborah Feldman wird die Geschichte einer ultraorthodoxen jüdischen Frau erzählt, die aus ihrer arrangierten Ehe flieht.


Internationales Series Mania Festival Lille 20. - 28.03.2020

 

 

ANNA MARIA STURM

KINOSTART LES TRADUCTEURS

 

Anna Maria Sturm spielt in dem französischen Film von Régis Roinsard an der Seite von Lambert Wilson, Sidse Babett Knudsen, Frédéric Chau u.a. eine von neun Übersetzern, die mit der Übersetzung eines ungeduldig erwarteten Bestsellers beauftragt werden. 

TRAILER

Kinostart Frankreich 29.01.2020

 

 

TILMAN STRAUß

KINOSTART LIMBO

 

Tilman Strauß ist in dem Film von Tim Dünschede neben Elisa Schlott und Martin Semmelrogge in einer Hauptrolle zu sehen.

In dem in einer Einstellung gedrehten Thriller treffen bei einem illegalen Boxkampf mehrere Schicksale durch eine Geldwäsche-Verschwörung zusammen.

TRAILER

Kinostart 20.02.2020

 

 

SANDRA HÜLLER

KINOSTART SIBYL - THERAPIE ZWECKLOS

 

SIBYL von Regisseurin Justine Triet ist eine schwarzhumorige Tragikomödie, die 2019 im Wettbewerb der Filmfestspiele in Cannes Weltpremiere feierte.

"...Hüller zählt 2019 erneut zu den absoluten Highlights im Cannes-Wettbewerb, wenn auch diesmal nur in einer (zentralen) Nebenrolle: Ihr fulminanter Auftritt als resolut-pragmatische Filmregisseurin in Sibyl wertet die ohnehin hochgradig unterhaltsame, verspielt-hysterische Selbstfindungsfarce über eine Psychiaterin, die ungewollt das Zepter an einem chaotischen Filmset schwingt, bevor sie selbst den Verstand verliert, noch einmal merklich auf..." filmstarts.de

Neben Sandra Hüller spielen Virginie Efira, Adèle Exarchopoulos, Gaspard Ulliel u.a.

TRAILER

Kinostart 02.04.2020

 

 

OLE LAGERPUSCH

KINOSTART STILLSTEHEN

 

Elisa Mishtos Spielfilmdebüt STILLSTEHEN handelt von der Annäherung zwischen zwei Frauen mit unterschiedlichen Lebensvorstellungen.

Mit Ole Lagerpusch, Natalia Belitski, Luisa-Céline Gaffron, Jürgen Vogel u.a.

TRAILER

Kinostart 07.05.2020

 

 

ANDRÉ KACZMARCZYK

KINOSTART LINDENBERG! MACH DEIN DING!

 

Biopic von Hermine Huntgeburth über Udo Lindenberg mit Jan Bülow in der Titelrolle.

In weiteren Rollen sind André Kaczmarczyk, Detlev Buck, Julia Jentsch und Charly Hübner zu sehen.

TRAILER

Kinostart 16.01.2020


 

JOHANN ADAM OEST

24.06.1946 - 30.04.2019

 

Er fehlt unendlich.