KATHARINA LORENZ, REGINA FRITSCH, JEANNE WERNER UND LARS EIDINGER ZU GAST IN CANNES

 

Marie Kreutzers Sissi-Film Corsage mit Katharina Lorenz, Jeanne Werner und Regina Fritsch feiert in der Reihe Un Certain Regard Weltpremiere in Cannes.

In der Reihe Cannes Premiere werden erste Folgen von Olivier Assayas' neuer Serie Irma Vep mit Lars Eidinger und Alicia Vikander gezeigt.

TEASER

 

Internationales Filmfestival Cannes 17. - 28. Mai 2022

 

 

 

AUSZEICHNUNG FÜR ANDRÉ KACZMARCZYK UND LUKAS GREGOROWICZ BEIM DEUTSCHEN FERNSEHKRIMI-FESTIVAL

 

André Kaczmarczyk und Lukas Gregorowicz wurden für Polizeiruf 110 - Hildes Erbe mit einem Sonderpreis als das beste Ermittler-Duo ausgezeichnet.

Der Polizeiruf 110 - An der Saale hellem Strande mit Sebastian Weber, Peter Kurth, Peter Schneider, Cordelia Wege u.a. gewinnt den Deutschen FernsehKrimi-Preis.

Mit dem Preis für die Krimiserie des Jahres wurde Der Pass II mit Sibylle Canonica ausgezeichnet.

 

 

 

 

DEUTSCHER FILMPREIS 2022

 

Sandra Hüller ist als Beste Nebendarstellerin für Das schwarze Quadrat nominiert.

Lieber Thomas mit Robert Schupp ist in elf Kategorien u.a. als Bester Film nominiert.

 

 

 

 

FILMFEST MÜNCHEN 2022

KATHARINA LORENZ, REGINA FRITSCH UND JEANNE WERNER IM ERÖFFNUNGSFILM

Corsage 
Regie: Marie Kreutzer

ANDREAS DÖHLER, SEYNEB SALEH, TILMAN STRAUß UND ITAY TIRAN IM WETTBEWERB DER REIHE NEUES DEUTSCHES FERNSEHEN

King of Stonks mit Andreas Döhler
Regie: Jan Bonny, Facundo Scalerandi, Isabell Suba

Munich Games mit Seyneb Saleh
Regie: Philipp Kadelbach

Das Licht in einem dunklen Haus mit Tilman Strauß
Regie: Lars Gunnar-Lotz
 
Das Netz - Ein Wintermärchen mit Itay Tiran
Regie: Rick Ostermann

 

23. Juni bis 2. Juli 2022

 

WIR BEGRÜSSEN JEANNE WERNER

 

Die Luxemburgerin Jeanne Werner schloss ihr Studium an der ZHdK mit dem Emil Oprecht Preis und dem ZHdK Solopreis ab. Anschließende Gastengagements führten sie an Theater in Luxemburg, Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz.

2014 spielte sie ihre erste größere Rolle im Kinofilm Colonia Dignidad von Florian Gallenberger, in dem sie an der Seite von Emma Watson und Daniel Brühl zu sehen ist. Für ihre Darstellung wurde sie für den Luxemburger Filmpreis als Beste Schauspielerin nominiert, der Film erhielt den Bayerischen Fimpreis als Bester Film.
Weitere Rollen folgten u.a. in Es war einmal in Deutschland von Sam Garbarski, im Kinderfilm Invisible Sue von Markus Dietrich und in Mär von Katharina Mihm.

Dieses Jahr ist Jeanne Werner im Kino in Marie Kreutzers Sisi-Film Corsage und in Der Passfälscher von Maggie Peren zu sehen.
Corsage feiert im Mai seine Weltpremiere in der Sektion Un Certain Regard bei den Internationalen Filmfestspielen Cannes.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

 

NEUE FOTOS VON FELIX GOESER

 

 

 

Felix Goeser wurde von Jeanne Degraa fotografiert.

 

SHOWREEL UPDATE VON SIBYLLE CANONICA

 

 

 

Sibylle Canonica hat neue Szenen auf ihrem Showreel.

 

NEUE FOTOS VON SEYNEB SALEH

 

 

 

Seyneb Saleh wurde von Jeanne Degraa fotografiert.

 

NEUE FOTOS VON ROBERT SCHUPP

 

 

 

Robert Schupp wurde von Darshana fotografiert.

 

NEUE FOTOS VON BERND BIRKHAHN

 

 

 

Bernd Birkhahn wurde von Alexander Francé fotografiert.

 

THEATERTREFFEN 2022

 

Anna Drexler ist mit der Produktion Das neue Leben - Where do we go from here zum THEATERTREFFEN 2022 eingeladen.

 

Eine Produktion des Schauspielhaus Bochum, im Rahmen von Transfer Bochum/Zürich.

Frei nach Dante Alighieri, Meat Loaf und Britney Spears auf Grundlage einer Übersetzung von Thomas Vormbaum.

Regie: Christopher Rüping

 

Theatertreffen Berlin 06. - 22. Mai 2022

 

 

 

GRIMMEPREIS - NOMINIERUNGEN 2022

 

Für den Grimmepreis 2022 sind im Wettbewerb Fiktion die Filme Gefangen mit Anna Böger und Ich und die Anderen mit Lars Eidinger und Britta Hammelstein nominiert.

Im Wettbewerb Unterhaltung ist die Serie Kranitz mit Lisa Hagmeister nominiert.

In der Kategorie Spezial ist nominiert: 1000 Folgen Schloß Einstein mit Robert Schupp als Schulleiter.

 

Am 31. Mai werden die Preisträger*innen bekanntgegeben.

 

 

 

WIR BEGRÜSSEN ABEL HAFFNER

 

Abel Haffner wurde 1999 in Wien geboren und ist zweisprachig aufgewachsen.
Neben Deutsch und Ungarisch spricht er außerdem fließend Englisch.

Seit 2020 studiert er Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München und wird 2024 seinen Abschluß machen.

 

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

 

KINOSTART DIE SAAT MIT ANDREAS DÖHLER UND ANNA BLOMEIER

 

Andreas Döhler und Hanno Koffler spielen die Hauptrollen in Mia Meyers Filmdrama Die Saat, das 2021 auf der Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino seine Premiere feierte.

Anna Blomeier spielt Hanno Kofflers Ehefrau.

 

 

 

Kinostart 28.04.2022

TRAILER

 

 

KINOSTART CORSAGE MIT KATHARINA LORENZ, JEANNE WERNER UND REGINA FRITSCH

 

In Marie Kreutzers neuem Film Corsage über Kaiserin Elisabeth ist Katharina Lorenz in einer Hauptrolle als Marie Festetics zu sehen.

Mit Jeanne WernerRegina Fritsch, Vicky Krieps, Florian Teichtmeister, Manuel Rubey u.a.

 

Corsage feiert bei den Filmfestspielen Cannes seine Weltpremiere und eröffnet das Filmfest München. 

 

Kinostart 09.06.2022

TRAILER